St. Petri Dom, Bremen

Reiseführer + Fotos zu St. Petri Dom in Bremen

 6 

St. Petri Dom, Bremen

Besuchen Sie auch Fotos St. Petri Dom, unseren Stadtplan-St. Petri Dom sowie Hotels nähe St. Petri Dom.

Nachdem Karl der Große im Jahr 787 das Land der Sachsen erobert hatte, schickte er den Geistlichen Willehad als Missionar nach Bremen. Dieser baute auf der höchsten Erhebung am Flussufer eine Kirche aus Holz. Diese Kirche wurde vollständig zerstört, doch bei Grabungen unterhalb des heutigen Doms fand man die Reste zweier Nachfolgerbauten aus Stein aus dem 9. Jahrhundert.

Die Geschichte des St. Petri Doms

Der St. Petri Dom steht an demselben Ort, den Willehad für den ersten Bremer Dom wählte. Der damalige Missionar benannte ihn auch nach dem Apostel Petrus, dessen Wahrzeichen, der Schlüssel, noch immer im Bremer Wappen zu finden ist. Das heutige Bauwerk wurde ab dem Jahr 1041 von Bischof Bezelin errichtet, seine Vollendung dauerte jedoch bis ins 13. Jahrhundert und die seitlichen Kapellen fügte man noch im 14. Jahrhundert an. Der Bau des Bremer Doms wurde hauptsächlich im Stil der Backsteingotik gehalten, als dessen Vorbild höchstwahrscheinlich die damalige Version des Kölner Doms diente.

Einer der Erbauer in Bremen, Bischof Adalbert, übertrieb sein Engagement für den Dombau ein wenig. Er ließ die Bremer Stadtmauern abtragen, um die Steine für den Kirchenbau verwenden zu können. So hatten die Sachsen leichtes Spiel, als sie Bremen im Jahr 1064 angriffen und plünderten. Im Jahr 1223 wurde Bremen zum Erzbistum und der Dom zur Metropolitankathedrale. Anno 1552 hörten die Besucher des Doms die erste reformatorische Predigt, woraufhin Bremens Einwohner Jahrhunderte lang protestantisch waren und die Mehrheit ist es auch noch heute.

Die Bleikeller im St. Petri Dom

Im Bleikeller - wie der Name schon verrät, befindet er sich in den Kellergewölben des Doms und wurde zur Lagerung der Bleivorräte genutzt – liegen mehrere mumifizierte Leichen. Die Toten waren Durchreisende oder Arme, für deren Begräbnis niemand aufkam. Das Phänomen der Konservierung dieser Kellergewölbe entdeckte man zufällig, als man einen Leichnam hier unten vergaß und Jahre später bestens erhalten fand. Bis heute ist nicht genau bekannt, worauf diese Wirkung zurückzuführen ist. Unerschrockenen können den Bleikeller mit seinen Mumien, über deren Identität verschiedene Theorien angestellt wurden, natürlich auch besichtigen.

Der Einsturz des Turms des St. Petri Dom

Im Jahr 1638 stürzte der Südturm des St. Petri Doms ein, wobei die meisten der Glocken zerstört wurden. Zwar wurde der Turm wieder aufgebaut und die Glocken ersetzt, sie gingen jedoch bis auf eine während der Weltkriege als Spenden an die Rüstungsindustrie. Die aus dem Mittelalter stammende Glocke "Maria Gloriosa" aus dem Jahre 1433 war nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges die einzige verbleibende Glocke des Doms.

 Fotografie Reiseführer  Von außen wie innen eindrucksvoll

Von außen wie innen eindrucksvoll

 Bild Reiseführer

Im Inneren des Doms

 Bild Sehenswürdigkeit

Bremer Rathaus und Dom

St. Petri Dom - Besichtigung des Südturms

Inzwischen besitzt der Bremer Dom dank Spenden wieder vier Glocken, doch die "Maria Gloriosa" nimmt noch immer einen besonderen Platz als einzige Glocke im Südturm ein. Den Südturm des Domes kann man auch besichtigen. Etwas beschwerlich ist der Aufstieg schon, aber man wird für die Anstrengung mit einem wunderschönen Ausblick auf ganz Bremen belohnt und kann besonders den Marktplatz  4  einmal von einer ganz anderen Perspektive betrachten.

Die Bibelgärten beim St. Petri Dom

Eine grüne Oase inmitten der Altstadt – das ist der Bibelgarten, der anno 1998 im ursprünglichen Kreuzgang des Domes entstand. Sein Name ergibt sich aus der Tatsache, dass die meisten der hier angepflanzten Gewächse schon in der Bibel erwähnt oder traditionell in Klöstern angepflanzt wurden. Kaum jemand hätte wohl auf Anhieb gewusst, dass in der Bibel 120 Pflanzenarten belegt sind, von denen die meisten noch heute existieren. Im Bibelgarten wachsen aufgrund seiner Größe und der Beschaffenheit der Pflanzen gut über die Hälfte der in der Heiligen Schrift aufgeführten Gewächse.

Das Dom-Museum im St. Petri Dom

Das zugehörige Dom-Museum wurde im Jahr 1987 gegründet, um die Funde von archäologischen Grabungen aus den 1970er Jahren angemessen zu würdigen und den richtigen Rahmen zu bieten. Das Museum stellt die Beigaben von Bischofsgräbern aus dem Mittelalter und kirchliche Kunstgegenstände, wie Altargeräte, Gemälde und ähnliches, aus. Da sich dieses Museum dem ökumenischen Prinzip verschrieben hat, findet man in der Sammlung auch Leihgaben aus katholischen Kirchen sowie Informationen zur Bremer Kirchengeschichte allgemein.

Die Besichtigung des St. Petri Dom

Eine Besichtigung des St. Petri Domes lohnt sich allemal, neben den erwähnten Sehenswürdigkeiten verfügt der Dom zum Beispiel über ein bronzenes Taufbecken aus dem Jahr 1230 und viele weitere historische Gegenstände. Auch seine künstlerische Gestaltung ist sehenswert und die instrumentale Ausstattung mit fünf Orgeln äußerst beeindruckend.

Gesamtbewertung St. Petri Dom

Durch die einzelnen Einzelbewertungen zu dieser Attraktion folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1203 Bewertungen zu St. Petri Dom:
80%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Sandstraße, 28195 Bremen
Bus: Domsheide
Telefon: +49 - 421 - 365040

Stadtplan St. Petri Dom

Stadtplan St. Petri Dom Bremen

Im Augenblick gefragte Unterkünfte

Atlantic Grand Hotel Bremen Ansicht
Bredenstraße 2
EZ ab 98 €, DZ ab 103 €
Maritim Hotel Bremen Bildaufnahme
Hollerallee 99, 28215 Bremen
EZ ab 84 €, DZ ab 84 €
Hotel Heldt Bild
Friedhofstraße 41, 28213 Bremen
EZ ab 67 €, DZ ab 90 €
Plenus Hotel Motiv
Rembertistraße 56, 28195 Bremen
EZ ab 55 €, DZ ab 72 €

Bremen Reiseführer per PDF Downoad

Sie erhalten den kompletten Bremen-Reiseführer mit vielen Bildern und Landkarten per PDF-Download kostenlos bei jeder Reservierung einer Unterkunft
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Bremen

Reiseführer von Bremen:

Ausführlicher Reiseführer von BremenBis Bilder, Bremen Stadtpläne, EinzelseitenInhalte, Ausschnitte und Gestaltung individuell wählbarFür 30 Regionen möglichJetzt per direktem Download kostenlos zur Hotelbuchung in Bremen oder für 9,95 EUR über unseren PDF-Online-Shop

Wichtige Bereiche auf unserer Seite:

Auf diesem Portal finden Sie Unterkünfte in Bremen unterschiedlichster Sternekategorien inkl. einem kostenlosen Reiseführer als PDF bei jeder Reservierung mit Hintergrundinformationen vieler Sehenswürdigkeiten, unseren großen Bremen Stadtplan mit Zoomfunktion sowie zahlreiche Fotos.

Landkarte hierzu

Sehen Sie die umliegenden Straßen per Stadtplan mit Landkarte von St. Petri Dom. Finden Sie dort zusätzliche Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Zusätzliche Sehenswürdigkeiten im Umkreis

In der Umgebung gibt es weitere beliebte Attraktionen: Musicaltheater Bremen (400 m)Haus des Reichs (400 m)Bremer Hauptbahnhof (500 m)Überseemuseum Bremen (600 m)Am Wall (600 m) Schauen Sie hier nach weiteren zahlreiche andere Attraktionen in Bremen.

Hotels bei Citysam

Passende Bremen Hotels hier suchen und buchen

Folgende Hotels gibt es in der Umgebung von St. Petri Dom sowie anderen Sehenswürdigkeiten wie Bremer Stadtmusikanten, Bremer Roland, Rathaus. Zusätzlich gibt es Suche nach Unterkünften momentan 202 weitere Hotels von Bremen. Jede Buchung inkl. kostenlosem PDF Reiseführer zum Sofortdownload.

Hotel Classico Inoffizielle Bewertung 3

Hinter dem Schütting 1A 140m bis St. Petri Dom
Hotel Classico

Ramada Überseehotel Bremen Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Wachtstr. 27-29 160m bis St. Petri Dom
Ramada Überseehotel Bremen

City Hotel Hanseatic Bremen Inoffizielle Bewertung 2

Glockengang 4 220m bis St. Petri Dom
City Hotel Hanseatic Bremen

Radisson Blu Hotel Bremen Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Böttcherstr. 2 230m bis St. Petri Dom
Radisson Blu Hotel Bremen

Atlantic Grand Hotel Bremen Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Bredenstraße 2 260m bis St. Petri Dom
Atlantic Grand Hotel Bremen

Suche nach ähnlichen Hotels:

Anreise:
Abreise:

Forum für Deine Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen und Antworten bezgl. Bremen hier im übersichtlichen Forum.

Andere Threads aus dem Bremen-Forum von weiteren St. Petri Dom Reisenden

Ihre Frage betreffend St. Petri Dom im Forum:

kaleidoskop222: neue Freundinnen in Bremen gesucht (0 Antworten)
Hallo, ich (26,w) bin neu nach Bremen gezogen und suche ein paar nette Freundinnen zwischen 22-30. Kino, Yoga, feiern, shoppen... alles was so Spaß ma...
weiterlesen / antworten
Gast: Frage zu Fischerhude (1 Antworten)
wie kommt man am besten ohne Auto vom Hauptbahnhof Bremen nach Fischerhude
weiterlesen / antworten
Gast: Frage zu Fischerhude (0 Antworten)
Busverbindung nach Ottersberg am 14.5.2016
weiterlesen / antworten
Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

St. Petri Dom in Bremen Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.